Aktuelles

Bürgerforum Niederberg:
Stadt Velbert setzt auf Öffentlich-Private-Partnerschaft

Vertrag mit VINCI Facilities Solutions GmbH für Umbau, Modernisierung und langfristigen Betrieb ist unterzeichnet.

Es ist ein anspruchsvolles Projekt der besonderen Art. Nicht nur, weil es sich bei dem Bürgerforum Niederberg um einen bedeutenden kulturellen Veranstaltungsort im Herzen der Stadt Velbert handelt, der unter architektonischem Urheberschutz steht und deshalb hohe Anforderungen an Planung und Bauausführung stellt. Es ist auch das erste ÖPP-Projekt in NRW, das mit staatlichen Fördermitteln für Städtebau realisiert wird.

Die Renovierung, Erweiterung und Aufstockung des Gebäudekomplexes werden voraussichtlich 44 Millionen Euro kosten. Rund 15 Millionen Euro davon investiert die Stadt Velbert, der verbleibende Anteil wird aus den entsprechenden Fördermitteltöpfen von Bund und Land gedeckt. Beginnen werden die Baumaßnahmen im Herbst 2020, die Fertigstellung und Eröffnung ist für das erste Quartal 2023 vorgesehen. Für den anschließenden Betrieb der Liegenschaft über eine vertraglich definierte Laufzeit von 25 Jahren – u.a. Hausmeisterdienste, Wartungen, Instandhaltungsmaßnahmen, Reinigungsdienste, Reinvestitionen, Energieversorgung und Energiemanagement, Pflege der Außenanlagen, Winterdienst – sind insgesamt rund 32 Millionen Euro veranschlagt.

Das Bürgerforum Niederberg bleibt in seiner baulichen Substanz komplett erhalten. Mit dem anstehenden Umbau und den verschiedenen Modernisierungsmaßnahmen wird das Bürgerforum in allen relevanten Bereichen an die aktuellen und zukünftigen Anforderungen eines modernen, multifunktionalen Gebäudes mit acht verschiedenen Nutzungsmöglichkeiten angepasst. Das konzeptionelle Ergebnis ist ein reizvoller Dialog zwischen Tradition und Moderne.

PM Bürgerforum Velbert